FreeBSD lieben lernen

serverzeit.de hat das Ziel, Dir FreeBSD als Server-Betriebssystem nahe zu bringen und Dir die Vorteile dessen deutlich zu machen. Eine relativ grosse Sammlung aus Anleitungen und Tipps soll Dir dabei helfen, FreeBSD zu installieren, es zu konfigurieren und zu pflegen. Dabei kommen gängige Softwareprodukte wie etwa MySQL und nginx nicht zu kurz.

Warum FreeBSD das bessere Server-Betriebssystem ist, habe ich kürzlich in Form eines Gastbeitrags im Blog von Björn Kaiser erläutert. Hoffentlich kann ich auch deine Faszination für FreeBSD mit Hilfe von serverzeit.de wecken.

Auch als Buch erhältlich

Im Juli 2012 ist serverzeit.de mit erweitertem Umfang als E-Book und in gebundener Form unter dem Titel "Der eigene Server mit FreeBSD 9 - Konfiguration, Sicherheit und Pflege" im d.punkt Verlag erschienen.

Seit kurzem ist die Erweiterung mit Fokus auf FreeBSD 10 erhältlich. Hierin wird der Upgrade-Prozess beschrieben und der Funktionsumfang unseres Servers erweitert.

Neuigkeiten

05. Sep DigitalOcean vs. Vultr

von am

Viele haben bereits von DigitalOcean gehört, einem grossen Anbieter von Cloud-Servern, dessen so gegenannte Droplets mit Hilfe einer API bedient werden können. Gut, das ist noch nicht so besonders, aber dass die Server alle über 100% SSD-Speicher verfügen hebt sie dann doch etwas hervor.

Mich hat bislang gestört, dass es kaum Locations gibt aus denen man wählen kann und dass natürlich FreeBSD nicht unterstützt wird, obwohl es schon seit langem versprochen wird. Mehrere Millionen USD Finanzspritze aber wenn es um weitere Betriebssysteme geht erhält man nur die Antwort "Wir sind ein kleines Team".

Zum Glück gibt es eine Alternative. ...weiterlesen »

10. Jul Ein Dankeschön

von am

Seit ein paar Tagen ist das zweite Buch nun verfügbar und einige haben es sich bereits gekauft. An dieser Stelle möchte ich mich daher schon einmal für die Unterstützung bedanken. Es sind einige dabei, die sogar mehr als den Mindestpreis bezahlt haben, was mich natürlich sehr motiviert. Ich werte das als Anerkennung für die Arbeit, die in so einem Buch steckt.

Natürlich sollt ihr wissen wie es weiter geht. ...weiterlesen »

06. Jul Der eigene Server mit FreeBSD 10

von am

Heute habe ich mich endlich dazu durchgerungen den "roten Knopf" zu drücken. Ab sofort ist mein neues Buch "Der eigene Server mit FreeBSD 10" auf Leanpub verfügbar.

Jetzt beginnt für mich die Arbeit an weiteren Kapiteln und Einarbeitung von Leser-Feedback. Da das mein erstes Leanpub-Buch ist bin ich sehr gespannt, ob dieser Veröffentlichungsweg ein Erfolg ist oder ob es mein letztes Buch zu FreeBSD ist.

Viel Spass beim Lesen und ich freue mich auf euer Feedback! ...weiterlesen »

27. Jun Review des zweiten Buchs gestartet

von am

Aktuell umfasst das zweite Buch ca. 40 Seiten. Einige Dinge habe ich erstmal weggelassen, da ich sonst nie dazu komme es in einen Zustand zu bringen, den ich guten Gewissens auch veröffentlichen kann.

Das grosse Risiko beim zweiten Buch ist, dass die Erwartungen nicht erfüllt werden. Daher kann ich es nicht oft genug sagen: Es ist kein Ersatz für das erste Buch, es ist eine Ergänzung!

Ich habe über einige Dinge geschrieben, die ich gerne im ersten Buch betrachtet hätte, aber es ist unglaublich schwer ein Buch aktuell zu halten. Kaum ist man am Ende angekommen sind einzelne Kapitel schon fast wieder veraltet. Dieses Problem erhoffe ich mir durch den "Lean-Publishing"-Ansatz in den Griff zu bekommen.

Vielen Dank für eure Geduld! ...weiterlesen »

22. Jun Das Thema DNS

von am

Aktuell arbeite ich an einem Tutorial zum Thema Nameserver. Ich schwanke noch zwischen PowerDNS und Bind9. Der Betrieb eines Nameservers ist nicht unproblematisch, aber ich hoffe euch das durchaus komplexe Thema verständliche nahebringen zu können.

Habt ihr euch mit Nameservern beschäftigt? Ist PowerDNS oder Bind9 für euch interessanter?

Gerne würde ich noch das Thema DDNS behandeln, allerdings habe ich noch keinen komfortablen Weg gefunden die Unterstützung für alle Router zu ermöglichen. ...weiterlesen »